50 JAHRE COMMERCIO GASTRONOMIE
und wir haben Zukunft!

Pavillon Commercio.jpg

Vision

das ultimative Ziel

Wir schaffen mit der Commercio Gastronomie die führende Genusswelt in Zürich, in welcher beste Qualität, stilvolles Ambiente und vielfältige Unterhaltung zusammenkommen. Wir gelten für unsere Gäste als favorisiert

Tavolata Commihalle.jpg

Mission

was wir dafür tun

Wir bieten unseren Gästen eine qualitativ hochwertige Küche zu fairen Preisen. Dabei ermöglichen wir über die Standortwahl unseren Gästen beste Erreichbarkeit all unserer Betriebe. Durch das Zusammenspiel von regionalen und saisonalen Spezialitäten, dem sorgfältigen Umgang mit Produkten sowie der gezielten Wahl unserer Lieferkette pflegen und fördern wir eine nachhaltige Gastronomie. Das Gästeerlebnis in unseren Betrieben begleiten wir mit kulturellen Akzenten wie Kino und Musik.

ARBEITSUMFELD

modern

fortschrittlich

zentral in Zürich

team

herzlich

fröhlich

füreinander

leidenschaft

Gäste verwöhnen

Qualität steigern

Vielfalt und Nachhaltigkeit fördern

erlebnis

genussvoll

im Trend

mit Stil

Tavolata Fischerhütte.jpg

Strategie

wie wir unser Unternehmen führen

Wir sind stolz auf unsere Individualität wie auch Tradition. Beste Qualität und Gastfreundlichkeit zu einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis sind für uns oberstes Gebot. Dabei punktet jeder unserer Betriebe mit seinem eigenen Charakter und Charme.

 

Unsere Betriebe pflegen wir so, dass deren Substanz und Betriebsbereitschaft auf hohem Niveau bleiben. Mit definierten Konzepten und klarem Profil wollen wir uns von der Konkurrenz abheben. Der Einbezug bzw. die Förderung der Arthouse Kinos ist ein wichtiger Eckpfeiler unserer Aktivitäten, wobei wir einen durchmischten, begegnungsfreundlichen und kulturellen Akzent setzen möchten.

 

Wir setzen uns mit Veränderungen auseinander und befinden uns in einem ständigen Wandel. In diesem Prozess sind wir offen für Neues, prüfen potenzielle sowie bestehende Standorte und die Ausrichtung von Betrieben sorgfältig. Dabei soll eine langfristig stabile Rentabilität gewährleistet bleiben und wenn möglich noch verbessert werden. Dies darf aber nicht auf Kosten der Qualität oder kurzsichtiger Einsparungen geschehen.


Das Unternehmen soll als Familienunternehmen von aktiven Teilhabenden geleitet und gegebenenfalls von weiteren Finanzpartner*innen unterstützt werden. Dabei hat die Konsensbildung oberste Priorität; Die Interessen der Unternehmung sollen über denjenigen der einzelnen Partner*innen oder deren Familien stehen.


Das Führungsteam besteht aus kompetenten Persönlichkeiten, die sich gegenseitig ergänzen und vertreten können. Wir wollen ein mittelgrosses Unternehmen bleiben. Der Nachfolgeregelung für den Verwaltungsrat, die Geschäftsleitung und das Management ist gebührende Beachtung zu schenken und in frühzeitigen Gesprächen mit den Betreffenden vorzubereiten.​​

Commercio Manifattura.jpg

Philosophie

wie wir uns gegenüber Gästen, Mitarbeitenden, Lieferanten und Behörden verhalten

Alle Gäste sind herzlich willkommen. Natürliche Freundlichkeit, kompetenter Auftritt und sorgfältige Leistung tragen zum Wohlbefinden innerhalb der Commercio Gastronomie bei. Die Verwöhnung der Gäste in unserer Genusswelt ist für uns selbstverständlich. Dabei wird jede*r ernst genommen: Die Haltung

«Ja, gerne!» leitet uns an.


Unsere Arbeitskultur ist durch gegenseitige Wertschätzung, Herzlichkeit und Fröhlichkeit gekennzeichnet. Sie bildet die Basis für ein optimales Teamwork. Wir legen Wert auf einen effizienten, lückenlosen und transparenten Informationsaustausch. Die Meinung unserer Mitarbeitenden ist uns wichtig, weshalb wir sie in die Entscheidungsfindungen einbeziehen. Durch regelmässige Schulungen fördern wir das Wissen unserer Mitarbeitenden und damit die Qualität unserer Dienstleistungen. Nach Möglichkeit rekrutieren wir unsere Kadermitarbeitenden aus den eigenen Reihen.


Wir streben langjährige und treue Partnerschaften mit Lieferanten sowie Behörden an. Beste Qualität zu fairen Preisen ist uns sowohl bei der Ware wie auch den Beziehungen wichtig, weshalb wir periodisch Konkurrenzvergleiche durchführen. Vorgaben der Behörden werden stets und vollumfänglich eingehalten.

Als Arbeitgeberin verpflichten wir uns, die Standards im Bereich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes einzuhalten. Wir wollen Unfälle und Berufskrankheiten vorbeugen und uns diesbezüglich kontinuierlich verbessern. Wir sind der Branchenlösung ASSEPRO angeschlossen. Unsere Führungspersonen gehen mit gutem Beispiel voran und tragen die Verantwortung. Alle Mitarbeitenden werden instruiert und regelmässig weitergebildet; dabei wirken sie eigenverantwortlich und aktiv in ihrem Arbeitsumfeld an der Erhöhung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes mit.

1Q5A1615.jpg

Story-Highlights

Die Commercio Gastronomie betreibt Restaurants mit Herzblut seit 1973. Alle unsere Restaurants liegen im Zentrum von Zürich entlang der Tramlinie 4.

Der Beginn von Restaurant und Kino

Alles begann 1973, als die beiden Eisenhändler Eugen und Walter Schoch das alte Commercio beim Bahnhof Stadelhofen umbauten. Ihr Vorhaben war es, an diesem coolen Standort eine originelle und originale Gastronomie zu betreiben. Zudem ergänzten sie das Restaurant Commercio mit einem Kulturbetrieb, dem Kino Piccadilly. Es entstand gleich hinter dem Gastraum mit 47 Plätzen das kleinste Kino der Schweiz, das sich ganz dem anspruchsvollen Film verschrieb. Im gleichen Jahr und an derselben Adresse eröffneten die Gebrüder Schoch die Galerie Commercio. Sie verstand sich als Forum für zeitgenössische Kunst und als Begegnungsort von Kunstliebhabenden und Künstler*innen. 2011 wurden die Galerie und ihre Räume in das renovierte Restaurant Commercio integriert.

 

Die Commercio Gastronomie nimmt Gestalt an

Die Familie der Commercio Gastronomie wuchs und eröffnete 1977 das französische Restaurant Mère Catherine. Daneben entstand die Bar Le Philosophe im Zürcher Niederdorf. 1982 entstand das Restaurant Commihalle aus einem ehemaligen Jazzlokal und behielt die Durchführung von Musikkonzerten bei. Im Untergeschoss der Commihalle befindet sich die Commercio Manifattura, in welcher unsere Pasta liebevoll von Hand herstellt wird; damit werden auch weitere Restaurants in Zürich beliefert. Im Jahr 1999 eröffnete der Bistro Park Stadelhofen als kleine grüne Oase mitten in Zürich. Mit dem Collana Bar e Caffè eröffnete im Jahr 2012 das erste Lokal auf dem historischen und neugestalteten Sechseläutenplatz. Gleichzeitig wurde der originale argentinische Pepito als Take-away integriert. 

Das neuste Highlight am Zürihorn seit 1. Juli 2021

Die legendäre, aber neu gebaute Fischerstube verbindet zwei Zeitalter. Sie versprüht Die legendäre, im 2021 neu gebaute Fischerstube verbindet zwei Zeitalter. Sie versprüht einen Hauch vergangener Tempi und nostalgischer Erinnerungen an die Landi 1939. Gleichzeitig spricht sie mit ihrer neuen, schlichten Frische und dem angepassten Angebot bewusst auch ein zeitgemässes, modernes Publikum an. Die Sonnenuntergänge direkt am See sind legendär! Ob Genuss im Fischergarten, geschlossener Event in der Fischerhütte, Entspannung auf der Seeterrasse oder Gaumenschmauss in der Fischerstube mit der Veranda: Das Fischerdorf hat für jeden etwas zu bieten!

Weitere Details findest du unter: Betriebe

Unser Team

Portrait N_edited.jpg
 Nicolas von Graffenried
Portrait R_edited.jpg

Roland Lässer

Portrait G. von Graffenried.JPG

 Gregory von Graffenried

Portrait S. Kuhn.jpg

Samira Kuhn

Assistentin der Geschäftsleitung

s.kuhn@commercio.ch

+41 44 250 59 92

Claudia Truogg-Rossetti_edited.jpg
Claudia Truog-Rossetti

Leitung Human Resources

c.truog@commercio.ch

+41 44 250 59 00

DSC_1561_ja-2_edited.jpg

Giada De Cicco

René Lutz.jpg

René Lutz

Portrait N_edited.jpg

Nicole Katz

Leitung Marketing & Kommunikation

g.decicco@commercio.ch 

+41 44 250 59 00